Carl-Brilmayer-Gesellschaft e. V.

  • Gau-Algesheimer Köpfe

Gau-Algesheimer Köpfe

Die Identität eines Gemeinwesens wurzelt zu einem Teil in den Leistungen der Männern und Frauen, die in ihm geboren sind, in ihm gewirkt oder außerhalb ihres Geburtsortes Anerkennung gefunden haben. Das Image einer Stadt mögen Werbeagenturen hervorbringen und den Menschen einflößen, die lebendige Identifikation bedarf der gegenwärtigen Erfahrung und der schöpferischen Erinnerung.

Die Lebensbilder von Menschen, die mit Gau-Algesheim auf eine je eigene Weise in Verbindung standen, wollen Informationen und Anstöße zur Erinnerung geben. Viele der Porträtierten haben in Gau-Algesheim Spuren hinterlassen, bei den anderen lohnt es sich, sich ihrer wieder zu erinnern oder sie neu zu entdecken.

Ausschnitt: "Augenschein ..." von 1658 (StAWÜ, Mainzer Regierungsakten)